21.01.2011
Am 29. Mai organisierte fauna•vs eine Exkursion zu den Weihern Botyre und Saxonna bei Arbaz. Ziel des Ausflugs war, die Zauneidechse (Lacerta agilis) (wieder) zu entdecken. Es war bekannt, dass diese Art sicher im Chablais vorkommt, die Vorkommen im Mittelwallis bedurften aber einer Bestätigung – was schliesslich auch gelang!

30.06.2010
Nachdem wir im letzten fauna•vs info zwei grössere Eidechsen vorgestellt haben, folgen in dieser Ausgabe zwei kleine Eidechsenarten von sehr ähnlicher Farbe und Gestalt. Hier einige Tipps, um sie besser kennenzulernen und zu unterscheiden.

30.06.2010
Die Zeichnung juveniler Smaragd- und Zaun-Eidechsen unterscheidet sich von adulten Tieren. Dort, wo beide Arten vorkommen, ist eine Verwechslung häufig. Die Walliser Verbreitung der Zaun-Eidechse ist wenig bekannt. Deshalb ruft KARCH zur Meldung von Beobachtungen auf.